Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Der Verein

Im November 2002 gab ein RADIUS-Vortrag im Rathaus Ganderkesee den Anstoß, den Fragen „am Ende des Lebens“ nachzugehen. Die damalige Volkshochschule Ganderkesee und das Lutherstift Falkenburg boten im Frühjahr 2003 Informations- und Gesprächsabende an. Daraus entstand im Juni 2003 der Hospizarbeitskreis. Nach gründlicher Vorbereitung wurde schließlich im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Ganderkesee am 20. Juni 2005 der Verein „Hospizkreis Ganderkesee“ gegründet.

AK Hospiz Gründung

 

Pressebericht

Delmenhorster

Kreisblatt aus

dem Jahr 2003.

 

Am 15.07.2005 erhielt der Verein die Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 05.10.2005.-

"Die stetig steigende Zahl  der geleisteten Sterbebegleitungen, sowie die gute Inanspruchnahme der Trauerangebote machen deutlich, dass der Hospizkreis in den Gemeinden Ganderkesee und Hude als eine gute Unterstützung am Lebensende wahrgenommen wird." (Zitat aus dem Protokoll der Mitgliederversammlung am 13.03.2017).

Daher  entschied  die Mitgliederversammlung  im März 2017 den Vereinsnamen in "Hospizkreis Ganderkesee-Hude e.V." zu verändern.Die Eintragung der geänderten Satzung in das Vereinsregister erfolgte im April 2017.

Der Verein zählt  206 Mitglieder. (Stand: März 2016)