Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Trauercafés

„Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer die Trennung.

Aber Dankbarkeit

verwandelt die Qual der Erinnerung

in eine stille Freude.

Man trägt das vergangene Schöne

nicht wie einen Stachel,

sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.“

(D. Bonhoeffer)

 

Das Café für Trauernde richtet sich an alle, die einen geliebten Menschen durch Tod verloren haben. Die Treffen am Sonntagnachmittag liegen in einer Zeit, in der Trauernde sich oft besonders einsam und allein fühlen. In einer gemütlichen Runde am hübsch gedeckten Tisch bei Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen können Betroffene mit anderen ins Gespräch kommen, sich austauschen und über die eigene Situation sprechen.

 

Alle Trauernden sind im Trauercafé herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

In Hude:  

Jeden 1. Sonntag im Monat von 15 – 17 Uhr

in der Diakonie Sozialstation Hude  Parkstr. 52

Ansprechpartnerinnen: Heike Künzel, Erika Rieß, Elke Stadler und Annegret Wachsmann

Tel. 0160 - 99 64 39 44

 

In Ganderkesee:

Jeden 2. Sonntag im Monat von 15 – 17 Uhr

(siehe auch Pressemitteilung)

im Ev. - luth. Gemeindehaus in Ganderkesee, Ring 14

Ansprechpartnerinnen: Ulrike Haase, Sabine Lau, Sylvia Meinerling und Waltraud Hildebrandt

Tel. 0160 - 99 64 39 44